Bürgerbeteiligung: Klimaschutzgesetz BaWü

Datum
07.07.2020

Deine Meinung ist wichtig! Deine Meinung zählt!

Um den Klimaschutz im Land zu stärken und auszubauen, hat das Kabinett das „Gesetz zur Weiterentwicklung des Klimaschutzes“ in Baden-Württemberg zur Anhörung freigegeben. Du kannst noch bis zum 07. Juli Deinen Kommentar zum Gesetzentwurf zur Weiterentwicklung des Klimaschutzgesetzes abgeben.

Inhalte des Gesetz:

  • Klimaschutzziel für 2030
  • Änderung des Landesreisekostengesetzes zur Klimaabgabe bei Flugreisen
  • Installation von Photovoltaikanlagen auf Dachflächen beim Neubau von Nichtwohngebäuden
  • kommunale Wärmeplanung für Stadtkreise und Große Kreisstädte

Wie kannst Du kommentieren?
Klicke hier und lese Dir den Gesetzentwurf durch. Klicke dann unten auf der Webseite auf die Kommentarfunkion.

Insgesamt gibt es vier Phasen der Bürgerbeteiligung beim Gesetz zur Weiterentwicklung des Klimaschutzes in Baden-Württemberg:

  1. Phase: Online Kommentierung (aktuelle Phase)
  2. Phase: Antwort des Ministeriums
  3. Phase: Beratung und Beschluss
  4. Phase: Geltendes Gesetz

Weitere Informationen findest Du hier.
Bild von torstensimon auf Pixabay.

Deine Meinung zählt

Ratgeber
Energiespiel

Zeige uns wie dein Energiemix der Zukunft aussieht!

Bürgerbeteiligungsspiel

Bürgerbeteiligung spielerisch verstehen!

Aktionen

SEI DABEI!

Hier findest Du spannenden Veranstaltungen, Wettbewerbe und Mitmach-Aktion rund um das Thema Nachhaltige Entwicklung.

Initiativen in BW

NACHHALTIGKEIT LEBT

Als Inspiration oder zum aktiven Mitmachen - hier kannst du interessante Initiativen und Projekte aus ganz Baden-Württemberg kennenlernen.

Studium & Ausbildung

NACHHALTIGKEIT IM BERUF

Du möchtest Dich auch beruflich mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen? Dann findest Du hier interessante Studiums- und Ausbildungsangebote aus ganz Baden-Württemberg.

Jugendinitiative

MITREDEN

Im Rahmen der Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg kannst Du Deine Ideen für ein zukunftsfähiges Land einzubringen.