Adventsaktion

Oh du grüner Tannenbaum

07.12.2016 - 10:58:53

Freiburg, 23.11.2016 – 24 Weihnachtsbäume in großen Töpfen, die auf Fahrrädern unterwegs sind. Dieses Schaubild kann am 29. November in der Freiburger Innenstadt beobachtet werden. Jeder der Bäume ist einem Paten zugeordnet und wird per Fahrradkurier zugeliefert, um rechtzeitig zur Adventszeit eine wirklich grüne Weihnachtsstimmung zu schaffen. Denn nicht jeder Weihnachtsbaum ist grün.

„Oh Tannenbaum, oh Tannenbaum, wie grün sind deine Blätter“, singen wir zur Weihnachtszeit. Doch die meisten Weihnachtsbäume sind nicht ganz so grün, wie sie scheinen. Zumindest dann, wenn grün, nachhaltig und klimafreundlich bedeutet. Mit einer Weihnachtsbaum-Aktion möchte die Jugendinitiative dazu beitragen, dass das Bewusstsein beim Weihnachtsbaumkauf steigt und zeigen, wie das Fest umweltfreundlicher gestaltet werden kann. Jährlich stehen laut dem EHI Retail Institut deutschlandweit rund 29 Millionen Bäume in unseren Wohnzimmern. Dort bleiben sie durchschnittlich zwei Wochen, bevor sie entsorgt werden. Viele der Bäume wachsen in Sonderkulturen, in denen nicht selten Dünge-, Unkrautvernichtungs- und Schädlingsbekämpfungsmittel zum Einsatz kommen. Zusätzlich dazu wirken sich lange Transportwege negativ auf die Klima- und Ökobilanz der Bäume aus. Wer beim Kauf seines Baums auf eine ökologische und regionale Herkunft achtet, macht bereits einen ersten Schritt in Richtung grüne Weihnachten. Selbst gemachter Baumschmuck und eine LED-Lichterkette vervollständigen das Ganze.

Mehrweg Dank Topf

Solche Gedanken greift die Jugendinitiative bereits im dritten Jahr in einer Baumaktion auf. Das Besondere daran? Die Bäume können nach den Feiertagen wieder eingepflanzt und im nächsten Jahr wiederverwendet werden, da sie samt Wurzeln eingetopft sind. Die Tannen sind sozusagen Mehrweg-Bäume. Auch die Auslieferung ist klimafreundlich. Mithilfe von Lasten-Velo-Freiburg werden die Bäume auf Fahrrädern zu ihren neuen Standorten gebracht und produzieren dadurch keinerlei CO2. Paten sind zum Beispiel der Salzladen, die Buchhandlung Rombach und die Jugendherberge in Freiburg.

Wer als Freiburger noch einen klimafreundlichen Weihnachtsbaum bei sich aufnehmen möchte, kann bei einem Gewinnspiel teilnehmen. Die Bäume werden auf Wunsch auch wieder kostenlos abgeholt.

Alle weiteren Informationen zur Weihnachtsbaum-Aktion am 29. November 2016 in Freiburg gibt es unter www.mehrweg-weihnachtsbaum.de.

 

Als Teil der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg ist der Jugendbeirat seit 2012 eine Schnittstelle zwischen Jugendlichen, Wissenschaft und der politischen Ebene. Der Jugendbeirat möchte junge Menschen für nachhaltiges Alltagshandeln begeistern. Mit seinem Sitz im Beirat der Landesregierung für Nachhaltige Entwicklung kann er auch unkonventionelle Ideen junger Leute in die Nachhaltigkeitsstrategie einbringen. Der Jugendbeirat wird vom Umweltministerium des Landes koordiniert und unterstützt. Weiterführende Informationen unter www.wir-ernten-was-wir-saeen.de.

 

301 Wörter, 2.388 Zeichen (mit Leerzeichen)

 

 

Ihr Pressekontakt

Frau Katrin Maier-Sohn

E-Mail: info@wewws.de

 

DateianhangGröße
PDF icon PM Weihnachtsbaumaktion297.5 KB
Ratgeber
Energiespiel

Zeige uns wie dein Energiemix der Zukunft aussieht!

Bürgerbeteiligungsspiel

Bürgerbeteiligung spielerisch verstehen!

Aktionen

SEI DABEI!

Hier findest Du spannenden Veranstaltungen, Wettbewerbe und Mitmach-Aktion rund um das Thema Nachhaltige Entwicklung.

Initiativen in BW

NACHHALTIGKEIT LEBT

Als Inspiration oder zum aktiven Mitmachen - hier kannst du interessante Initiativen und Projekte aus ganz Baden-Württemberg kennenlernen.

Studium & Ausbildung

NACHHALTIGKEIT IM BERUF

Du möchtest Dich auch beruflich mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen? Dann findest Du hier interessante Studiums- und Ausbildungsangebote aus ganz Baden-Württemberg.

Jugendinitiative

MITREDEN

Im Rahmen der Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg kannst Du Deine Ideen für ein zukunftsfähiges Land einzubringen.