Textilbox

Für fairen Modekonsum einstehen.

Unsere Textilbox unterstützt Dich dabei, lebhaft ein Bewusstsein für fairen Modekonsum zu schaffen

Immer mehr Menschen machen sich Gedanken darüber, unter welchen Arbeitsbedingungen ihre Klamotten hergestellt werden. Auch negative Umweltauswirkungen sollen dabei möglichst gering ausfallen. Für ein Großteil der Konsumenten ist jedoch der Preis das alles entscheidende Kaufkriterium. Wenn Du Deine Mitmenschen für fair produzierte Mode begeistern willst, dann unterstützen wir Dich dabei mit unserer Textilbox.

In der ca. 6 m² großen Textilbox kannst Du Dich über Arbeitsbedingungen in Ländern, die unsere Billigklamotten herstellen, informieren. Egal ob Du an Schulen, Bildungseinrichtungen und Jugendgruppen das Thema Nachhaltige Mode behandelst. Die Textilbox ist ein passender Begleiter, bei der in einem interaktiven Rahmen das Erleben im Vordergrund steht.

Die Box steht sämtlichen interessierten Akteuren zur kostenfreien Ausleihe zur Verfügung. Der Verleih der Textilbox sollte nach Möglichkeit stets mit einem thematisch passenden Vortrag und/oder Workshop verbunden sein, um die Hintergründe bzw. das Konzept der Box zu erläutern.
 

RAHMENBEDINGUNGEN ZUR AUSLEIHE

  • die "Textilbox" sollte mindestens für eine Woche ausgeliehen werden bzw. am selben Ort aufgestellt bleiben.
  • die Abholung, Rücktransport sowie Auf- und Abbau erfolgt durch den Ausleiher.
  • Die Jugendinitiative behält es sich vor, die "Textilbox", ohne Angabe von Gründen, in Einzelfällen nicht zu verleihen.
  • Die Ausleiher der "Textilbox" ist automatisch mit einer finanziellen Spende in Höhe von 100 € verbunden. Die Spende ist vom Ausleiher zu entrichten und kommt der Organisation „Bangladesh Garment Workers Solidarity“ zu Gute. In Absprache bzw. in Sonderfällen kann die finanzielle Unterstützung auch durch die Jugendinitiative erfolgen.
  • Der Ausleiher ist dazu angehalten den Einsatz der "Textilbox" redaktionell und fotografisch zu dokumentieren.
  • Es ist ausdrücklich gewünscht, dass Ausleiher das Konzept der "Textilbox" um weitere Bildungselemente erweitern.
     

MAßE TEXTILBOX

Die Textilbox besteht aus fünf Elementen:

  • zwei Seitenwände (2 x 3 m)
  • zwei Kopfwände (2 x 2 m)
  • ein Deckel (2 x 3 m)
     

INTERESSIERT?

Kontaktiere unsere Ansprechpartnerin Carina Auchter (Tel.: 0711 / 259 717 22). Gemeinsam können wir besprechen, wie wir die "Textilbox" in Deine Aktion integrieren können.
 

HINTERGRUND

Die "Textilbox" wurde von Schülerinnen und Schülern des Friedrich-von-Alberti-Gymnasiums aus Friedrichshall entworfen und konstruiert. Im Juli 2016 nahm Umweltminister Franz Untersteller, stellvertretend für die Jugendinitiative, die "Textilbox" entgegen. Die Übergabe erfolgte im Rahmen des Aktionstages Warten bringt nichts.

Fotogalerie
Textilbox
Textilbox
Textilbox
Textilbox
Textilbox
Textilbox
Textilbox
Textilbox

Deine Anfrage

Was können wir für dich tun?

Solar Carrerabahn

Wissen zu erneuerbaren Energiequellen interaktiv und erlebnisreich vermitteln.

Zur Seite
Ratgeber
Energiespiel

Zeige uns wie dein Energiemix der Zukunft aussieht!

Bürgerbeteiligungsspiel

Bürgerbeteiligung spielerisch verstehen!

Aktionen

SEI DABEI!

Hier findest Du spannenden Veranstaltungen, Wettbewerbe und Mitmach-Aktion rund um das Thema Nachhaltige Entwicklung.

Initiativen in BW

NACHHALTIGKEIT LEBT

Als Inspiration oder zum aktiven Mitmachen - hier kannst du interessante Initiativen und Projekte aus ganz Baden-Württemberg kennenlernen.

Studium & Ausbildung

NACHHALTIGKEIT IM BERUF

Du möchtest Dich auch beruflich mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen? Dann findest Du hier interessante Studiums- und Ausbildungsangebote aus ganz Baden-Württemberg.

Jugendinitiative

MITREDEN

Im Rahmen der Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg kannst Du Deine Ideen für ein zukunftsfähiges Land einzubringen.