Zubetonierte Zukunft

Datum
06.05.2019

Vortrag: Mit Tunnelbau in die Klimakatastrophe

Wann: Montag, 6. Mai 2019, 19.30 Uhr
Wo: Globales Klassenzimmer im Welthaus, Charlottenplatz 17, 70173 Stuttgart, Aufgang A im Innenhof

Über eine der größten Belastungen für das Klima wird nicht viel geredet: die Herstellung von Stahl und Beton. Vielmehr werden stahlbetonintensive Großprojekte durch die Nationalstaaten und durch die EU gefördert. Darunter etwa Stuttgart 21, die ICE-Strecke Wendlingen-Ulm oder der Gotthard-Basistunnel.

Der Sozialwissenschaftler Karlheinz Rößler hat zur Treibhausgas-Freisetzung durch Betonprojekte im Schienenverkehr grundlegende Berechnungen durchgeführt, deren Ergebnisse er in seinem Vortrag vorstellen wird. Er bezieht Position in Bezug auf den Sinn von Tunnelbauwerken in Stuttgart und anderswo. Zudem gibt er eine erste Antwort auf die Frage, wer die treibenden Kräfte hinter diesen Projekten sind.

Eintritt frei! 

Weitere Infos findest Du hier.

Foto: Hans Braxmeier auf Pixabay

Deine Meinung zählt

Ratgeber
Energiespiel

Zeige uns wie dein Energiemix der Zukunft aussieht!

Bürgerbeteiligungsspiel

Bürgerbeteiligung spielerisch verstehen!

Aktionen

SEI DABEI!

Hier findest Du spannenden Veranstaltungen, Wettbewerbe und Mitmach-Aktion rund um das Thema Nachhaltige Entwicklung.

Initiativen in BW

NACHHALTIGKEIT LEBT

Als Inspiration oder zum aktiven Mitmachen - hier kannst du interessante Initiativen und Projekte aus ganz Baden-Württemberg kennenlernen.

Studium & Ausbildung

NACHHALTIGKEIT IM BERUF

Du möchtest Dich auch beruflich mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen? Dann findest Du hier interessante Studiums- und Ausbildungsangebote aus ganz Baden-Württemberg.

Jugendinitiative

MITREDEN

Im Rahmen der Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg kannst Du Deine Ideen für ein zukunftsfähiges Land einzubringen.