Zukunftsakademie 2022

Datum
01.08.2022
Ort: 

Weiterdenken. Handeln. Unterwegs zum guten Leben.

Wann: 1. bis 9. August 2022 & 16. bis 17. März 2023
Wo: Freiburg
Teilnahme: Junge Menschen zwischen 16 und 26 Jahren
 
In der Zukunftsakademie kommen rund 30 Vor- und Weiterdenker*innen sowie Transformateur*innen zwischen 16 und 26 zusammen und arbeiten 11 Tage lang an den Konturen einer zukunftsfähigen Gesellschaft. Kleine Projektgruppen erarbeiten praktische, konzeptionelle, künstlerische oder interventionistische Transformationsprojekte, die im nächsten Schritt auch verwirklicht werden sollen. Damit die Projekte maximale transformative Wirkung entfalten und um deren langfristigen Erfolg zu fördern, leistet das Team der Zukunftsakademie Unterstützung, Beratung und Betreuung.

Die im Rahmen der Zukunftsakademie erarbeiteten Projekte sollen wichtige Impulse für den Nachhaltigkeitswandel setzen und in die Gesellschaft wirken.


Workshops der Grundlagenphase

  • Nachhaltiger Aktivismus: Ausdauer und Energie für die Transformationsarbeit
  • Juristische Hebel für die Transformation 1: Klimaklagen u. ä.
  • Juristische Hebel für die Transformation 2, Einführung in die juristischen Möglichkeiten für Aktive
  • Gender Climate Gap: Geschlechterstereotype und Klimakrise
  • Utopie, Kritik, Zukunft
  • Antidystopische Narration: Zukunftserzählungen, die motivieren
  • Plurale Ökonomik: eine zeitgemäße Wirtschaftswissenschaft
  • Medienarbeit 1: Pressearbeit für die sozial-ökologische Transformation
  • Von der imperialen zur solidarischen Lebensweise
  • Medienarbeit 2: mit Social Media erfolgreiche Kampagnen führen
  • Klima.Macht.Gefühle. Werkstatt & Hand_Werk_Zeug im Umgang mit multiplen Krisen
  • Von der Initiative zur Bewegung: Wie können Initiativen zu Game Changern werden?
  • Psychologie des Wandels und der Transformation
  • Stabilität benötigt Biodiversität: Artensterben stoppen, Artenvielfalt sichern

Anmeldung + weitere Infos



Bild: Gerald, Pixabay 

Deine Meinung zählt