FÖJler wurden ausgezeichnet

FÖJler wurden ausgezeichnet

Am Montag, den 29. Mai erhielten 150 Freiwillige des Freiwilligen Ökologischen Jahres ein Zertifikat für ihren Einsatz für die Umwelt. Dazu wurden sie in den Landtag von Baden-Württemberg eingeladen.

Übergabe der Zertifikate

Nach einer kurzen Begrüßung durch den stellvertretenden Landtagspräsidenten, Wilfried Klenk, konnten die Freiwilligen Fragen an Dr. Andre Baumann stellen. Der Staatssekretär im Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft beantwortete ihre meist ökologischen Fragen detailliert und übergab ihnen im Anschluss ihr Zertifikat.
Danach berichteten die Freiwilligen von ihrer Arbeit in den Einsatzstellen sowie von vielen geplanten und durchgeführten Aktionen, zum Beispiel einem Flashmob gegen das Bienensterben oder einem Aktionstag für die Artenvielfalt, mit denen sie die Aufmerksamkeit in der Gesellschaft für die Wichtigkeit nachhaltigen Handelns wecken möchten.
Ebenso wurden die Pressearbeit und das Sprechersystem des FÖJ thematisiert, welches ermöglicht, die Interessen der ökologischen Freiwilligen bundesweit zu vertreten.

Jugendinitiative stellt sich vor

Auch unsere Jugendinitiative stellte sich und ihre Arbeit vor. Jugendbeirätin Patricia Mohr berichtete den 150 Freiwilligen, wie sich Jugendliche in unserer Initiative für die Gestaltung einer lebenswerten Zukunft einsetzen. Außerdem wies sie noch auf Workshops, Wettbewerbe und Aktionstage hin, welche die Jugendinitiative das ganze Jahr über gemeinsam mit anderen Initiativen und Einzelakteuren in ganz Baden-Württemberg plant und umsetzt. Die Anwesenden wurden aktiv zum Mitmachen aufgerufen. Bei Interesse an der Thematik zukunftsfähiges Handeln bzw. am Mitgestalten unserer Initiative, kann unsere Carina gerne kontaktiert werden unter carina@wewws.de oder 0711 25971722.

Vielfältige Workshops

Anschließend konnten die Freiwilligen aus sieben Workshops auswählen. Zur Wahl standen: Upcycling, Konsum, Ökologie und neue Gesellschaftsformen, Wasser, Mobilität, Nachhaltiges Wirtschaften und Energie. Bei jedem Workshop waren ein Experte und ein Abgeordneter des Landtages vertreten.
Die Ergebnisse der sieben Workshops wurden in der Abschlussrunde im Plenarsaal von den Moderatoren zusammengetragen.
Um 17 Uhr endete die Veranstaltung, die Freiwilligen hatten noch die Möglichkeit, ihre offenen Fragen an einzelne Abgeordneten oder Experten zu stellen.

Wir danken allen Beteiligten, dass sie uns diesen tollen Einblick in den Landtag und nicht alltägliche Einblicke in bestimmte Themenfelder der Nachhaltigen Entwicklung sowie ein näheres Verständnis bzgl. der Ziele und Funktionsweise des FÖJs sowie der Jugendinitiative ermöglicht haben!

 

Bildnachweis: © Jan Potente

Fotogalerie
FÖJler wurden ausgezeichnet
FÖJler wurden ausgezeichnet
FÖJler wurden ausgezeichnet
FÖJler wurden ausgezeichnet
FÖJler wurden ausgezeichnet
FÖJler wurden ausgezeichnet
FÖJler wurden ausgezeichnet
FÖJler wurden ausgezeichnet
FÖJler wurden ausgezeichnet

Deine Meinung zählt

Ratgeber
Energiespiel

Zeige uns wie dein Energiemix der Zukunft aussieht!

Bürgerbeteiligungsspiel

Bürgerbeteiligung spielerisch verstehen!

Aktionen

SEI DABEI!

Hier findest Du spannenden Veranstaltungen, Wettbewerbe und Mitmach-Aktion rund um das Thema Nachhaltige Entwicklung.

Initiativen in BW

NACHHALTIGKEIT LEBT

Als Inspiration oder zum aktiven Mitmachen - hier kannst du interessante Initiativen und Projekte aus ganz Baden-Württemberg kennenlernen.

Studium & Ausbildung

NACHHALTIGKEIT IM BERUF

Du möchtest Dich auch beruflich mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen? Dann findest Du hier interessante Studiums- und Ausbildungsangebote aus ganz Baden-Württemberg.

Jugendinitiative

MITREDEN

Im Rahmen der Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg kannst Du Deine Ideen für ein zukunftsfähiges Land einzubringen.