Hamstern?

Oder entschleunigen mit dem Notfallkochbuch?

Ein Vorratseinkauf ist OK. Aber bitte nicht wahllos! Sonst schaust Du nach drei Jahren in den Vorratskeller und entdeckst „Haltbares“, dass seit einem Jahr abgelaufen ist. Und Schwups gerätst Du in die Lebensmittelverschwendungsfalle. 

Wir vom Ernte-Team empfehlen grundsätzlich eine geplante und durchdachte Lagerhaltung. Ganz abgesehen von Corona. Denn die Wahrscheinlichkeit besteht durchaus, dass es einen länger anhaltenden Stromausfall geben kann.

Ziel Deines Vorrats sollte sein, dass Du eine Woche autark leben kannst. Das bedeutet, dass Du vor allem über Trinkwasser verfügst: pro Person in Deinem Haushalt 14 Liter. Dann noch einen Gaskocher und verschiedene Lebensmittel – eine Übersicht findest Du hier.

Und das Dein Vorratsplan auch noch Spass machen kann, zeigt etwa der Wettbewerb Notfallkochbuch.

Du interessierte Dich umfassend für das Thema? Dann lohnt ein Blick in Katastrophen ALARM – Ratgeber für Notfallvorsorge und richtiges Handeln in Notsituationen des Bundesamts für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe.


Foto: Shutterbug75 (Pixabay)

Deine Meinung zählt

Ratgeber
Energiespiel

Zeige uns wie dein Energiemix der Zukunft aussieht!

Bürgerbeteiligungsspiel

Bürgerbeteiligung spielerisch verstehen!

Aktionen

SEI DABEI!

Hier findest Du spannenden Veranstaltungen, Wettbewerbe und Mitmach-Aktion rund um das Thema Nachhaltige Entwicklung.

Initiativen in BW

NACHHALTIGKEIT LEBT

Als Inspiration oder zum aktiven Mitmachen - hier kannst du interessante Initiativen und Projekte aus ganz Baden-Württemberg kennenlernen.

Studium & Ausbildung

NACHHALTIGKEIT IM BERUF

Du möchtest Dich auch beruflich mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen? Dann findest Du hier interessante Studiums- und Ausbildungsangebote aus ganz Baden-Württemberg.

Jugendinitiative

MITREDEN

Im Rahmen der Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg kannst Du Deine Ideen für ein zukunftsfähiges Land einzubringen.