Bildungstage Nachhaltige Entwicklung Dornstadt

BNE Aktionstage in Dornstadt

Am Sonntag, 25.10., und Montag, 26.10.2015, beteiligte sich die Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg bei den Aktionstagen für Nachhaltigkeit in Dornstadt. 

Am Sonntag wurde durch den Einsatz des Fahrradmixers praktisch erlebbar gemacht, wie viel Energie in unseren Lebensmitteln steckt und wie eine nachhaltige Ernährungsweise aussehen kann.

Am Montag veranstaltete die Jugendinitiative zwei Workshops unter dem Motto "Appetit auf Nachhaltigkeit". Rund 40 Schüler/innen der Bühl-Werkrealschule Dornstadt hatten bei einer Verkostung die Möglichkeit, verschiedene Produkte, wie Milch, Äpfel und Honig auf ihren Ursprung zu testen: Die Schwierigkeit bestand darin, zu erkennen, welche Herstellungsweise hinter den Produkten steckt (z.B. konventionelle Landwirtschaft, biologischer oder Demeter Anbau).
Im Anschluss an den theoretischen Teil, wurden gemeinsam vegane Brotaufstriche zubereitet, die dann probiert wurden.

Den Schüler/innen wurde in einer Mischung aus Theorie & Selbsterfahrung die Unterschiede von verschiedenen Lebensmitteln und Ernährungsweisen gezeigt. Es wurde deutlich, dass sich Unterschiede in der Produktion nicht nur auf das Gewissen des Käufers, sondern auch direkt auf den Geschmack auswirken können. In diesem Zusammenhang wurden auch die unterschiedlichen Gütesiegel sowie der gesamte Herstellungszyklus eines Produkts genauer unter die Lupe genommen.

Die Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg bedankt sich bei den Dornstadter Zukunftsgestaltern für die Möglichkeit zur Mitwirkung an diesen zwei tollen Tagen!

Weitere Informationen zu den Aktionstagen für Nachhaltigkeit in Dornstadt findest Du unter: Aktionstage für Nachhaltigkeit 


Foto: JIN

Deine Meinung zählt

Weitere Themen

Klima Battle – University Edition

Nachhaltige Pfadi–Exkursion

Kleidertausch im Landesmuseeum

Jugendbeirat – Teamwochenende

Nachhaltige Mode und Vielfalt