Naturvision 2018

Jugendbeiräte verleihen Filmpreis

Beim diesjährigen NaturVision Filmfestivals 2018, einem der größten Natur- und Umweltfilmfestivals in Europa, war der Jugendbeirat der Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg dieses Jahr wieder mit dabei. Zusammen mit Produzenten, Schauspielern, Redakteuren und Moderatoren kürten die Jugendbeiratsmitglieder Anna Bäuerle, Jasmin Calmbach, Sander Frank, Linus Kaminski, Nga Nguyen, Maximilian Pietrasz und Alina Reiss in einem mehrstufigen Prozess aus einer bunten Auswahl den Film "Das System Milch".

Das NaturVision Festival fand vom 19. bis 22. Juli in Ludwigsburg statt und zählt mit rund 13.000 Zuschauern zu den größten Filmfestivals seiner Art. Neben der Schönheit der Natur und spektakulären Tieraufnahmen geht es dem Festival aber ebenso um deren Gefährdung und Themen der Nachhaltigkeit. Im Zentrum des Festivals steht ein internationaler Filmwettbewerb mit Preisen in neun Kategorien. Insgesamt wurden dieses Jahr rund 200 Filme eingereicht und in etwa die Hälfte davon auch im Central Theater in Ludwigsburg gezeigt.

VIELFÄLTIGES RAHMENPROGRAMM GEBOTEN

Drei Tage lang werden auf dem Arsenalplatz direkt vor dem Kino kostenfrei Filme im Open Air Kino gezeigt. Für die Besucher war außerdem ein Markt mit nachhaltigen Produkten, spannenden Infoständen, (regionaler) Gastroangeboten und einem bunten Kinderprogramm geboten. Einer der verschiedenen Preise, die es zu gewinnen gab, ist der NaturVision Preis der Jugendjury, der vom Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft Baden-Württemberg mit 2.000.- Euro ausgestattet wird. Den NaturVision Preis der Jugendjury erhielt in diesem Jahr die Dokumentation "Das System Milch" - passend zum diesjährigen NaturVision Sonderthema "Landschaften der Zukunft"*. Der Film liefert viele Informationen rund um die (internationale) Milchindustrie und hochtechnisierte Massenproduktion, und gewährt vielfältige Einblicke. Gleichzeitig werden problematische Aspekte rund um die Herstellung und Vermarktung des "Naturprodukts" Milch thematisiert und Fragen nach nachhaltigen Konzepten gestellt.

Die diesjährige Laudation hielt Jugendbeiratsmitglied Sander Frank. Frank beglückwünschte bei der Preisverleihung Christian Drewing, Geschäftsführer von EIKON Media Stuttgart (Produktion). Dieser freute sich: „Ihr seid genau die, die wir mit solchen Filmen erreichen wollen“, nachdem ihm Sander Frank den Preis der Jugendjury für "Das System Milch" überreicht hatte. Doch nicht nur der Jugendbeirat der Jugendinitiative Baden-Württembergs fand den Film herausragend: "Das System Milch" gewann außerdem den Deutschen Umwelt- und Nachhaltigkeitspreis, den das Ministerium für Umwelt, Klima und Energiewirtschaft mit 10.000.- Euro dotiert.

*Das Sonderthema "Landschaften der Zukunft" befasst sich mit industrieller Landwirtschaft, Bodenspekulation, Klimakrise, Bedrohung der Artenvielfalt und Landnahme.

Hier findest Du eine Übersicht aller Preisträger sowie weitere Infos zum NaturVision Filmfestival.

Fotogalerie

 

Deine Meinung zählt

Ratgeber
Energiespiel

Zeige uns wie dein Energiemix der Zukunft aussieht!

Bürgerbeteiligungsspiel

Bürgerbeteiligung spielerisch verstehen!

Aktionen

SEI DABEI!

Hier findest Du spannenden Veranstaltungen, Wettbewerbe und Mitmach-Aktion rund um das Thema Nachhaltige Entwicklung.

Initiativen in BW

NACHHALTIGKEIT LEBT

Als Inspiration oder zum aktiven Mitmachen - hier kannst du interessante Initiativen und Projekte aus ganz Baden-Württemberg kennenlernen.

Studium & Ausbildung

NACHHALTIGKEIT IM BERUF

Du möchtest Dich auch beruflich mit dem Thema Nachhaltigkeit beschäftigen? Dann findest Du hier interessante Studiums- und Ausbildungsangebote aus ganz Baden-Württemberg.

Jugendinitiative

MITREDEN

Im Rahmen der Jugendinitiative der Nachhaltigkeitsstrategie Baden-Württemberg kannst Du Deine Ideen für ein zukunftsfähiges Land einzubringen.