Jugendbeirat – Teamwochenende

Am Wochenende vom 18. - 20.03.2022 traf sich der Jugendbeirat der Nachhaltigkeitsstrategie zu einem Teamwochenende in Stuttgart. Neben unseren monatlichen Video-Calls sind die ca. halbjährlichen gemeinsamen Wochenende unser wichtigstes Moment, um als Team und Gremium produktiv zu sein.

Natürlich stand viel Austausch und Vergnügliches auf dem Programm: Am Freitagabend starteten wir mit der echt witzigen Bühnenshow “Global Warming Party” des österreichischen Wissenschaftskabarett ‘Science Busters’. Es war ein toller Abend voller lehrreicher Erkenntnisse und jede Menge kurioser Fakten rund um das Universum, dass ein Planet B so leicht nicht zu finden sein wird und wie der Mensch sich anpassen muss, um die Klimaziele nicht zu reißen – z.B. gibt’s ne Zecke, nach deren Biss man eine Fleischallergie entwickelt.

Aber wir haben auch intensiv daran gearbeitet, wie wir den Jugendbeirat in Zukunft gestalten wollen, welche Ziele wir haben und in welcher Funktion wir uns sehen. Wir haben zahlreiche Themen gesammelt, die uns aktuell beschäftigen und an denen wir weiterarbeiten wollen. Ein echtes Highlight war das Sprech-Training mit Jonathan Gottwald vom FON Institut. Dabei gab’s eine Menge zu lernen rund um Körpersprache, Stimmübungen und Sprechtechniken. Viele der praktischen Übungen können wir im Alltag zwischendurch wiederholen, um Stimme und Auftreten langfristig überzeugender werden zu lassen. Für unsere Auftritte bei Podiumsdiskussionen oder Ansprachen ist das super hilfreich!

Konkret nehmen wir aus dem Wochenende neben einem allgemeinen Motivationsschub ein paar Vorhaben und Aufgaben mit: In den nächsten Wochen und Monaten möchten wir verschiedene Landtagsabgeordnete zum Austausch über Nachhaltigkeits- und Klimapolitik treffen. Im Rahmen der Nachhaltigkeitswochen der baden-württembergischen Hochschulen bringen wir uns mit eigenen Aktionen wir Stadtrundgängen oder Quizabenden ein. Und auch auf Instagram @wirerntenwaswirsäen gibt’s demnächst bald mehr von uns zu sehen!


Text: Nisa Çekmeci
Bild: JIN

Deine Meinung zählt